EUROCUTTER auf der DRUPA 2012 01.03.2012

EUROCUTTER SP2 Line, die nächste Generation – Premiere auf der DRUPA

Mit ihrer Weiterentwicklung der Schnellschneider setzt EUROCUTTER neue Maßstäbe, wenn es um den Prozess Schneiden geht.
Auf der DRUPA wird die neue EUROCUTTER SP2 Schnellschneider – Serie erstmals offiziell auf einer Messe vorgestellt.
Bekannt war bereits, dass die EUROCUTTER Schnellschneider eine Serienausstattung haben, die wenige Wünsche offen lässt, denn nahezu alles ist in der Standardausführung bereits enthalten.
Auch auf Kleinigkeiten, die das Leben erleichtern, wird Wert gelegt. So sind auch Auftragstaschenhalter, Schubladen und ein Schneidleistenauswerfer serienmäßig. Letzterer beschleunigt den gesamten Messerwechselvorgang und verkürzt die Leerzeit.
Mit einer hohen Fertigungstiefe und dem Zukauf von wichtigen und bewährten Komponenten von weltweit bekannten Technologierführern, setzt der EUROCUTTER SP2 Schnellschneider auch neue Qualitätsmaßstäbe.
Die neue SP Serie steht wieder für robust, leistungsstark und langlebig durch kompakten und verwindungssteifen Maschinenkörper und der Verwendung von Präzisionsbauteilen für die Sattelpositionierung, den Messerantrieb und die Führungen.
Sowohl der Maschinentisch, als auch die Seitentische sind serienmäßig aus massivem Guss und hartverchromt.
Hohe Einsatzhöhen, schnelle Sattelgeschwindigkeiten und ein einfacher und schneller Messerwechsel garantieren Effizienz und Wirtschaftlichkeit.
Durch eine beidseitig lineare Sattelführung und Präzisions-Kugelumlaufspindel für die Sattelpositionierung erreicht der Schnellschneider eine hohe Schnittpräzision.
Weltpremiere werden der neue 18,5“ Voll-Touch-Screen Monitor feiern sowie die neue automatische Späneentsorgung TrimCut.
Der XLM Voll-Touch Screen ergänzt die weiterhin bestehende Typenvielfalt der Schnellschneider – Steuerungen.
Die TrimCut – Späneentsorgung befördert auch die kleinsten Abschnitte durch eine ausgeklügelte Steuerungsvariante in den Tischspalt.
Auf der DRUPA 2012 zeigt das Kelkheimer Unternehmen auf über 125 qm Standfläche die o.g. Features in einer EUROCUTTER 1370 XLM SP2, integriert in eine Schneidstraße mit dem neuen Stapellift SHP-4, dem Bogenrüttelautomat BRPA und einer weiteren Neuheit, der neuen Zählwaage SCS. Diese ist ebenfalls mit einem 15“ Voll-Touch Screen ausgestattet und einem Abstapler SHPA-4.
Vervollständigt wird die Vorstellung der neuen SP2- Serie durch eine weitere 920er Schneidanlage mit einer 920 TM SP2 als Herzstück, zusammen mit dem Allroundlift SHH-TE 2, dem Bogenrüttelautomat BRPA-2 und einem Abstapellift SHPA-2.

Seinen Siegeszug hat der Dreischneider, der schon seit ein paar Jahren im Rennen ist, bereits durchlaufen. In Halle 13 kann man die überarbeitete Version mit weiteren Neuigkeiten begutachten.

Vor 4 Jahren als eines der Messehighlights gehandelt, wird der ETURN Stapelwender auch in diesem Jahr wieder viele Besucher in Staunen versetzen.