Flachbettstanze PROGRESSOR 1060 DS

Flachbettstanzmaschine PROGRESSOR 1060 DS mit Ausbrecheinheit

  • Anleger: Diese Station transportiert die Bogen mit Hilfe von Saugköpfen vom Stapel auf den Anlegetisch der Maschine
  • Registersystem: Das Registersystem kontrolliert jeden einzelnen Bogen und richtet den Bogen mechanisch und dynamisch passend zu den Stanzwerkzeugen aus
  • Stanztiegel: Das Herz der Flachbettstanze. Hier findet der Stanz-, Rill- oder Prägeprozess statt
  • Ausbrechstation: Die Ausbrechstation sorgt mittels eines oberen Ausbrechwerkzeuges und eines mittleren Ausbrechbrettes für die automatische Beseitigung sämtlicher Stanzabfälle. Je nach Anordnung werden auch untere Ausbrechstifte benötigt
  • Auslage: Komplette ausgestanzte Bögen werden in der Auslage als Stapel  ausgerichtet und abgelegt.
  • max. Bogenformat: 1060 x 760 mm

 

PROGRESSOR 1060 DS
Max. Bogenformat in mm  1060 x 760
Min. Bogenformat in mm  450 x 370
Max. Stanzformat in mm 1045 x 745
Stanzrahmen in mm 1100 x 770
Stanzplatte in mm 3 + 1
Greiferrand in mm 7 – 17
Papier, Karton, Kunststoffe g/m² 90 – 2000
Papier, Karton, Kunststoffe in mm 0.1 – 3
Wellpappe in mm <= 4
Max. Stanzkraft in t 300
Max. Geschwindigkeit in Bögen/Stunde 7500
Max. Stapelhöhe Anleger (inkl. Palette) in mm 1600
Max. Stapelhöhe Auslage (inkl. Palette) in mm 1350
Maschinenabmessungen in mm (L x B x H) 6045 x 4250 x 2430 
   

 

Progressor feeding table

Progressor Zuführtisch

Progressor pneumatic lock system

Progressor pneum. Stanzrahmenverriegelung

Progressor touch screen at delivery

Progressor Touchscreen Auslage